Choreographie Ingeborg Heinrichsen, vorgetanzt vom Volkstanzkreis Innsbruck. Die Musik zu diesem Volkstanz stammt von Franz Graf von Pocci (der „Kasperlgraf), der sich in der Zeit zwischen 1840 und 1860 oft im Ammerlander Pocci-Schlössl aufhielt. Er gehörte dem Kreis um König Max II. und um Herzog Max in Bayern an. 6 Ländler widmete er zu Neujahr 1843 unter dem Titel „Zum Zeitvertreib“ seinem Freund Franz von Kobell . Die beiden ersten dieser Ländler sind die musikalische Grundlage für die Choreographie des „Ammerlander Figurentanzes“.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X